Warenkorb

Radonova macht den Radon- und Thorondetektor RAD7 für europäische Kunden verfügbar

By Oktober 22, 2019Juli 30th, 2020Nachrichten

Radonova Laboratories und das amerikanische Unternehmen Durridge haben einen Händlervertrag unterzeichnet. Der neue Vertrag legt fest, dass Radonova den Radon- und Thorondetektor RAD7 von Durridge auf dem europäischen Markt vertreiben wird. Bislang wurden über 5 000 RAD7 Geräte auf sechs Kontinenten verkauft. Außerdem ist das Gerät heutzutage an Hochschulen weltweit Standard, wozu auch die Erwähnung in über 2 500 wissenschaftlichen Artikeln gehört.

„Die Partnerschaft mit Radonova ist ein wichtiger Bestandteil unserer weltweiten Strategie. Wir sind davon überzeugt, dass der ausgezeichnete Ruf, die Kompetenz und das Vertriebsteam von Radonova die Präsenz von Durridge auf dem europäischen Markt beträchtlich steigern wird. Für Kunden, die ein Radon- und Thoron-Messgerät benötigen, ist das RAD7 eine kosteneffiziente Lösung. Egal um welche Anwendung es geht, so ermöglicht es zugleich eine sehr fortschrittliche Messleistung“, kommentiert Carlos Bielicki, Vertriebsleiter bei Durridge.

Ergänzung zu ATMOS

„Das RAD7 von Durridge ist eine hervorragende Ergänzung zu unserem eigenen Radonmessgerät mit Sniffer-Modus, Atmos. Das RAD7 baut auf einer anderen Technik auf und ermöglicht es, sowohl Thoron als auch Radon festzustellen. Angesichts dessen und basierend auf dem track record des RAD7 ist dies ein sehr wichtiger Vertrag, der unser bestehendes Portfolio noch stärker macht“, sagt Karl Nilsson, Geschäftsführer bei Radonova Laboratories.

„Meine Erfahrung ist, dass das RAD7 ein sehr zuverlässiges und nützliches Gerät ist. Die Fähigkeit, sowohl Thoron als auch Radongas zu messen, ist bei bestimmten Anwendungen besonders wichtig. Thorongas hat eine Halbwertszeit von einer Minute, wo RAD7 Messungen ermöglicht, um festzustellen, ob die Quelle einen direkten Kontakt mit der Bodenluft hat, die oftmals auch die Quelle für das Radon ist. Es ist auch ein sehr effizientes Instrument bei der Messung von Radongehalten in Räumen, wo die Belüftung sich im Laufe der Zeit ändert. Außerdem verfügt das Gerät über einiges nützliches Zubehör für die Messung in Wasser und Boden“, sagt Dag Sedin, Senior Advisor bei Radonova Laboratories.

Das RAD7 wird in Nordamerika für zahlreiche unterschiedliche Anwendungszwecke genutzt. Unter anderem verwenden Geologen das Instrument, um Radon als Tracer für Grundwasser-Oberflächen-Interaktion zu messen. Für diese Projekte wird das RAD7 zusammen mit RAD H2O oder RAD AQUA, beides Zubehörteile für die Messung von Radon in Wasser, verwendet.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Karl Nilsson, Geschäftsführer Radonova Laboratories AB

Tel.: +46 (0)70-639 01 31, E-Mail karl.nilsson@radonova.com

Für weitere Informationen über Radon und Radonmessung siehe www.radonova.de

Für weitere Informationen über Durridge siehe www.durridge.com

Rad7

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.