Warenkorb

Radonova informiert Sie während der Coronakrise

By April 22, 2020 Juni 24th, 2020 Nachrichten

Radonova ist ebenso wie alle anderen Unternehmen von der ernsthaften Lage, die die COVID-19-Pandemie ausmacht, betroffen. Wir bemühen uns den Betrieb so normal wie möglich aufrecht zu erhalten und haben eine Reihe von Maßnahmen eingeführt, um sicherzustellen, dass die Verfahren zur Herstellung und Analyse unserer Detektoren auch während der COVID-19-Pandemie reibungslos verlaufen. Unser Kundendienst steht Ihnen wie üblich zur Verfügung, und hilft Ihnen gerne bei Fragen rund um die Radonmessung.

Wir folgen den aktuellen nationalen Verfügungen und Verordnungen zur Eindämmung des Corona Virus und empfehlen unseren Mitarbeitern wenn möglich im Homeoffice zu arbeiten. Um die Gesundheit des Personals, das vor Ort für den Betrieb des Labors und der Produktion notwendig sind, zu schützen, haben wir die vorgeschriebenen Hygiene- und Schutzmaßnahmen eingeführt.

Der weltweite Kampf gegen das Coronavirus spiegelt gewissermaßen Radonovas tägliches Engagement wider. COVID-19 greift wie auch Radon die menschlichen Lungen an und verursacht leider manchmal langfristige oder sogar tödliche Schäden. Radon ist die zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs weltweit und verursacht jedes Jahr Tausende Todesfälle. Durch die ernsthafte Situation mit dem Virus sehen wir uns in unserem Bestreben bestärkt, die Öffentlichkeit über die Gefahren von Radon aufzuklären – zum Wohle der Menschen.

Karl Nilsson, CEO von Radonova Laboratories

Lunge

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.