Warenkorb

Radon-Kurzzeitmessung: die richtige Wahl beim Hausverkauf

By April 5, 2019Juli 30th, 2020Blog

Im Zusammenhang mit einem Hausverkauf kommt oft das Thema Radon zur Sprache. Während die Zeit knapp sein kann und schnelle Entscheidungen getroffen werden müssen, liegt oft keine aktuelle und zuverlässige Messung der Radonkonzentration im Haus vor. In solchen Fällen kann eine sogenannte Kurzzeitmessung eine gute Lösung sein. Eine korrekt durchgeführte Kurzzeitmessung gibt Verkäufern und Käufern eine Orientierung bezüglich des Radongehalts und eine Grundlage, um den weiteren Prozess zu vereinfachen.

Die weltweit genaueste Kurzzeitmessung

Um den Bedarf an zuverlässigen Messungen zu decken, hat Radonova die weltweit genaueste Messdose für Kurzzeitmessungen entwickelt – Rapidos. Inzwischen wird Rapidos in aller Welt genutzt, oft im Zusammenhang mit Hausverkäufen. Aber was genau macht Rapidos besser als andere Messdetektoren?

Die wichtigsten Eigenschaften, die Rapidos von anderen Produkten unterscheiden, sind folgende:

  • Bis auf 50 Bq/m3 genaue Messung der Radonkonzentration möglich
  • Sehr sichere Messergebnisse im Vergleich zu anderen Lösungen für die Kurzzeitmessung
  • Sichere Vakuumverpackungen mit Datumsangabe zur Lieferung der Radon-Messdetektoren
  • Die kürzesten Analyse- und Antwortzeiten auf dem Markt

Rapidos kann die Radonkonzentration mit relativ hoher Sicherheit bestimmen, da das Messvolumen zwei bis drei mal höher ist als bei Produkten anderer Marken. Das Messvolumen ist die Menge an Luft, die sich in der Kammer der Messdose befindet (wo die eigentliche Messung erfolgt). Durch das größere Volumen können mehr sogenannte Alphapartikel gemessen werden, die beim Zerfall von Radon entstehen. Das wiederum liefert eine größere und bessere Grundlage für die Analyse.

Hohe Qualität in allen Punkten

Hochpräzise Kurzzeitmessungen werden unter anderem durch die besonders reine Detektorfolie ermöglicht, die bei der Herstellung der Messdetektoren verwendet wird. Für eine genaue Analyse ist es erforderlich, dass im Zusammenhang mit der Herstellung und Verpackung (also vor Beginn der Messung) so wenige Spuren wie möglich vorkommen. Diese Spuren werden Hintergrundspuren genannt. Radonovas kontrollierter Herstellungsprozess in steriler Umgebung und mit kompletter Rückverfolgbarkeit garantiert, dass die Menge an Hintergrundspuren auf ein absolutes Minimum reduziert wird. Um zu verhindern, dass die Messdetektoren beim Transport mit Radon in Kontakt kommen, werden zudem alle Dosen vakuumverpackt. Dadurch ist leicht zu sehen, wenn eine Verpackung undicht ist.

Radonova nimmt zudem laufend an verschiedenen externen Vergleichstests teil, um eine gleichbleibend hohe Qualität zu gewährleisten. Darüber hinaus werden Radonovas Radonmessungen jährlich externen Prüfungen unterzogen, die für eine Zertifizierung gemäß den Normen ISO 17025, ISO 9001 und ISO 14001 erforderlich sind.
Außerdem unterscheiden sich Radonovas Kurzzeitmessungen dadurch von anderen Produkten, dass sie die kürzesten Liefer- und Analysezeiten auf dem Markt bieten. Das ist insbesondere bei Hausverkäufen wichtig, bei denen oft großer Zeitdruck herrscht.

Kurzinfo zu Radon

Radon ist ein unsichtbares Gas, das aus dem Erdboden kommt und sich in der Atemluft befindet. Radon zerfällt in sogenannte Radontöchter. Dabei handelt es sich um radioaktive Metallatome. Diese setzen sich in unseren Atemwegen fest und geben Strahlung ab. Auf diese Weise kann ein hoher Radongehalt Lungenkrebs verursachen.
Erhöhte Radonkonzentrationen sind bezüglich Krebserkrankungen das größte Gesundheitsrisiko, dem man durch die Luft in Gebäuden ausgesetzt sein kann. Jedes Jahr erkranken rund 500 Menschen in Schweden an Lungenkrebs aufgrund von erhöhten Radonkonzentrationen in Innenräumen.

Ratschläge und Empfehlungen des Strahlenschutzamtes zu Radon»

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.