Warenkorb

Qualitätsgesicherte Radonmessung in allen Phasen

By Mai 28, 2020 Juli 30th, 2020 Nachrichten

Seit seiner Gründung hat Radonova stets danach gestrebt, in allen Bereichen die höchste Qualität zu gewährleisten. Dies ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass wir heute weltweit in mehr als 50 Ländern als Messstelle für Radon anerkannt sind und dorthin Radonmessungen gemäß den jeweiligen nationalen Anforderungen geliefert haben.

Aufgrund effizienter Geschäftsprozesse und eines hohen Digitalisierungsgrades können wir kurze Liefer- und Analysezeiten, sowohl in Europa als auch in Nordamerika, anbieten.

Hier beschreiben wir die fünf tragenden Säulen unseres Qualitätsmanagements:

Akkreditierung

Die Messmethoden von Radonova sind gemäß ISO / IEC 17025 akkreditiert. Dies bedeutet, dass unsere Messprozesse kontinuierlich von einer unabhängigen staatlichen Akkreditierungsstelle, die Mitglied der Europäischen Kooperation für Akkreditierung (EA) ist, begutachtet werden.

Jährlich wird ein Audit durchgeführt, das mindestens zwei Tage lang ist und vor Ort in unserem Labor stattfindet. Zudem werden wir auf Unparteilichkeit geprüft, was auch nach ISO / IEC 17025 vorgeschrieben ist. Dies bedeutet vereinfacht ausgedrückt, dass Radonova kein Eigeninteresse daran haben sollte, ein bestimmtes Messergebnis nachzuweisen. Lesen Sie hier mehr über unsere Akkreditierung.

Validierung

In einige Ländern ist Radonova dazu verpflichtet, die Messverfahren regelmäßig zu validieren, um dort als Messstelle anerkannt zu sein. Zur Validierungsprüfung reichen wir normalerweise Radondetektoren bei der zuständigen staatlichen Behörde ein. Die Messgeräte werden in einer Blindprüfung festgelegten Radonkonzentrationen ausgesetzt und danach an unser Labor zur Analyse und Erstellung der Messergebnisse zurückgesendet. Unsere Ergebnisse werden danach mit den offiziellen Werten der staatlichen Behörde verglichen. Hier können Sie unser Ergebnis bei dem neuesten Validierungstest der englischen Gesundheitsbehörde, PHE (Public Health England), nachlesen.

In Deutschland ist die Validierungsprüfung zur Anerkennung als Messstelle keine eigenständige Prüfung, sondern in den jährlichen Vergleichs- und Eignungsprüfungen des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS) mit einbegriffen.

Vergleichsprüfungen

Radonova nimmt, gemeinsam mit anderen Radonlabors, regelmäßig an nationalen und internationalen Vergleichsprüfungen teil. In diesen freiwilligen Tests werden die Radondetektoren gleichzeitig einer für die Teilnehmer unbekannten Radongaskonzentration ausgesetzt und danach an das jeweilige Labor zur Auswertung zurückgeschickt.

Die Testergebnisse dienen als Grundlage für Radonovas Akkreditierung. von. Einer der anspruchsvollsten Vergleichtests ist die Vergleichs- und Eignungsprüfungen des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS). Hier können Sie mehr über Radonovas Ergebnisse in der BfS-Prüfung lesen.

Kontrolle bei Kundenmessungen

Die Kontrollen bei Radonova-Kunden werden hauptsächlich in den USA und Kanada durchgeführt, wo im Vergleich zu Europa die Qualität der Radonlabors teilweise anders sichergestellt wird. Unter anderem soll jeder zehnte platzierte Radondetektor ein „Duplikat“ haben. Dies bedeutet, dass an 10 Prozent der Messpunkte zwei Messgeräte vorhanden sind und dass die Ergebnisse dieser miteinander verglichen werden. Auf diese Weise wird die Gleichheit der Ergebnisse des Messlabors überprüft. Um die Genauigkeit zu kontrollieren, sind Kunden, die Messungen mit vielen Radondetektoren machen, dazu verpflichtet, 3 Prozent der Messgeräte an eine Testeinrichtung mit festgelegten Referenzwerten zu senden. Somit wird ein sogenannter Blindtest für die Detektoren durchgeführt, bei dem der Kunde die von uns versprochene hohe Qualität bestätigt bekommt. Zusätzlich müssen die Kunden auch Detektoren, die nicht Radongas ausgesetzt worden sind, sogenannte „Blanks“ nachverfolgen und überprüfen

Interne Tests im Labor

Jedem Messprozess werden mindestens zwei Detektoren, die im Voraus in einer Kalibrierkammer einem bekannten Radongehalt ausgesetzt wurden, beigefügt. Anschließend werden die Ergebnisse dieser Messgeräte mit den bekannten Werten verglichen und tragen damit bei, die Qualität des Messverfahrens im Labor zu sichern.

Bei den letzten, von der britischen Behörde durchgeführten Tests bestätigen die jüngsten Vergleichstests von PHE die exzellente Qualität der Detektoren von Radonova

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.